Jonathan und Tom (Klasse 4)

Die Höhle des Schreckens

Es war in Berlin im Jahr 2010. Da wohnte eine  Familie namens Wischermann. Die  Kinder hießen Nico und seine Schwester Zoe. Es war eine Nacht im Mai, der 25.4.2010. Die beiden hörten etwas draußen. Sie waren sehr aufgeregt. Sie rannten runter in die Küche. Sie hörten Schritte aus dem Schlafzimmer. Als sie im Schlafzimmer ankamen, stand ein Killerclown vor ihnen und nahm sie mit in einen Wald, er kam mit ihnen an einer Höhle an. Er schmiss sie in die Höhle hinein. Plötzlich war alles verschwunden und das war alles nur ein Traum von Zoe.