Informationen zu Corona

  • Hinweis des Staatlichen Schulamts Fulda:
    Ab der kommenden Woche (d.h. ab 13.9.21) gilt für nicht geimpfte oder genesene Schülerinnen und Schüler eine zweimalige Testpflicht. Die Maskenpflicht gilt nicht mehr am Platz.
    Sollte ein Ausbruch in einem Klassenverband stattfinden, müssen alle übrigen Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte des Klassen- oder Kursverbandes, mit Ausnahme von Geimpften und Genesenen, in den folgenden zwei Wochen an jedem Unterrichtstag getestet werden und Medizinische Masken auch am Sitzplatz getragen werden.
    Dieses Vorgehen kann sich natürlich in Abhängigkeit der ggf. aktualisierten rechtlichen Rahmenbedingungen ändern.
  • An der Ahornschule lassen wir die Selbsttests montags und mittwochs durchführen.

Schreiben des Kultusministeriums „Durchführung von Antigen-Selbsttests im Schuljahr 2021/2022“

Elternbrief des Kultusministers zum Schuljahr 2021/22

  • Ministerschreiben vom 12.7.21:
    „Sicherer Schul- und Unterrichtsbetrieb nach den Sommerferien 2021 (ab 30.8.2021)
  • Hygieneplan Corona für die Schulen in Hessen (Stand 12. Juli 2021)
  • Anlage 1 zum Hygieneplan:
    „Schulbetrieb im Schuljahr 2021/22“ – Planungsszenarien für die Unterrichtsorganisation
  • Anlage 2 zum Hygieneplan:
    „Sportunterricht und außerunterrichtliche Sport- und Bewegungsangebote während der Corona-Pandemie“
  • Anlage 3 zum Hygieneplan:
    „Musikunterricht und außerunterrichtliche musikalische Angebote während der Corona-Pandemie“
  • Anlage 4 zum Hygieneplan:
    „Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern und Jugendlichen in Kindertageseinrichtungen, in Kindertagespflegestellen und in Schulen“
  • Hinweisschreiben der Schulleitung vom 1.2.2021 „Umgang mit Videokonferenzsystemen“
  • Flyer „Medienkompetenz für Eltern“